0800 298639 Täglich 09:00 - 21:00 Uhr

Fincaurlaub

Fincaurlaub - Infos und Tipps: Anreise und einchecken

 
Häufig erhalten wir Fragen zur Anreise vom Flughafen zur Finca und zum Einchecken auf der Finca. Im folgenden Beitrag beantworten wir diese Fragen und geben Tipps, worauf Sie achten sollten.
 
Inhalt:

 

Wie erfolgt die Anreise zur Finca?

Finca-Urlauber fahren überwiegend mit einem Mietwagen vom Flughafen zu Ihrer Ferienfinca. Einige Urlauber nutzen hierzu das eigene Auto, ein Taxi oder einen Shuttle-Service. In jedem Fall benötigen Sie für die Anreise zur Finca Ihre Anreiseunterlagen, die Sie nach dem Begleichen des Restbetrages erhalten haben.

Wichtig! Die Unterlagen müssen entweder auf dem Handy gespeichert oder ausgedruckt mitgebracht werden.

Anreiseunterlagen:

  • Wegbeschreibung
  • Information zum Schlüssel
  • Telefonnummer Ihrer Kontaktperson vor Ort
  • Meldescheine

Anhand der detaillierten Wegbeschreibung bzw. der Google-Koordinaten fahren Sie vom Flughafen zum Treffpunkt oder direkt zum Feriendomizil.

Check-in:

Wann kann die Finca bezogen werden?

Der Bezug der Finca ist ab 16:00 Uhr oder später möglich. Da die Landhäuser nach dem Aus-Checken der Vormieter (10:00 Uhr) komplett gereinigt werden, ist allgemein 16:00 Uhr als Standard-Check-in-Zeit festgelegt worden. Das Abstellen Ihrer Gepäckstücke ist in vielen Fällen bereits vor 16:00 Uhr möglich. Auf Anfrage besprechen wir gern mit den Vermietern einen früheren oder späteren Termin der Finca-Übernahme bzw. die Uhrzeit der Abgabe des Reisegepäcks (early checkin/ late checkin). Bitte informieren Sie uns diesbezüglich einfach im Zuge der Anreisevorbereitung.

Wichtig! Nach Abgabe der Koffer müssen Sie bitte das Grundstück bis zum Zeitpunkt der eigentlichen Übernahme verlassen, damit die Reinigung zügig und ungehindert durchgeführt werden kann. Die verbleibende Zeit bis zur Übernahme wird von vielen Urlaubsgästen für einen ersten Strandspaziergang, zum Einkaufen oder für eine Kaffeepause genutzt.

Check-in mit dem Eigentümer/Verwalter oder in Eigenregie - was gibt es zu beachten?

Ob der Eigentümer/Verwalter Sie zum Check-in erwartet oder ob Sie die Finca in Eigenregie übernehmen, erfahren Sie aus Ihren Unterlagen.

Check-in mit dem Eigentümer/Verwalter

Wählen Sie die auf der Wegbeschreibung aufgeführte Telefonnummer, damit der Eigentümer/Verwalter über Ihr baldiges Eintreffen informiert ist und sich ebenfalls zur Finca oder zum Treffpunkt begeben kann.

Bitte beachten:

  1. Viele Finca Besitzer sind Mallorquiner, die über Check in-taugliche Englischkenntnisse verfügen aber nur selten Deutsch sprechen.
  2. Die Information, die Sie vom Eigentümer erhalten, umfasst die Müllentsorgung, die Inbetriebnahme der Klimageräte bzw. Heizung (falls vorhanden), allgemeine Vorschriften zur Poolnutzung sowie die Untergliederung der Schalter im Sicherungskasten.
  3. Für das Hinterlegen einer Kaution bzw. das Entrichten der Touristensteuer oder Teilrate der Mietsumme fordern Sie bitte beim Eigentümer eine Quittung an.
  4. Soweit nicht bereits vor Anreise erfolgt, händigen Sie dem Eigentümer bitte die Meldescheine aus.
  5. Erkundigen Sie sich, wann die Nebenkostenabrechnung und die Erstattung der Kaution erfolgen wird.
  6. Falls kein Schlüsselsafe vorhanden ist, fragen Sie bitte den Eigentümer, wo der Schlüssel am Abreisetag hinterlegt werden soll.
  7. Erfragen Sie bitte, wann der Besitzer zur Poolpflege auf dem Grundstück erscheinen wird und verhandeln Sie gegebenenfalls für Sie angenehmere Zeiten.
  8. Prüfen Sie, ob bestellte Extras wie Babybetten, Hochstühle oder Zusatzaufbettungen vor Ort sind.

Check-in in Eigenregie

Anhand der detaillierten Wegbeschreibung fahren Sie vom Flughafen aus zu Ihrem Feriendomizil. Der Schlüssel wird für Sie in einem Schlüsselsafe in der Nähe des Hauses hinterlegt.

Bitte beachten:

  1. In fast allen Fincas liegt eine Informationsmappe aus, die Themen wie die Müllentsorgung, Vorschriften zum Mietobjekt und zur Poolnutzung beinhaltet.
  2. Sollten sich direkt nach Anreise weitere Fragen auftun, wählen Sie bitte die auf der Wegbeschreibung ausgewiesene Telefonnummer Ihres Ansprechpartners.
  3. Für den Fall, dass Sie vor Ort eine Kaution hinterlegen, die Touristensteuer oder eine Teilrate entrichten müssen, werden die Eigentümer innerhalb der ersten zwei Urlaubstage zu Ihnen kommen. Bitte lassen Sie sich eine Quittung ausstellen.
  4. Soweit die Meldescheine nicht bereits vor Anreise übersandt wurden, legen Sie diese für den Eigentümer gut sichtbar im Eingangsbereich der Finca aus.
  5. Klären Sie mit dem Eigentümer/Verwalter den Termin zur Erstattung der Kaution, die Konditionen zur Nebenkostenabrechnung , ob und wann die Zwischenreinigung sowie die Poolpflege erfolgt.

Kurzanleitung zur Nutzung des Schlüsselsafes

1. Schieben Sie die Schutzklappe nach unten

 

2. Geben Sie die vierstellige Zahlenkombination durch drehen der Rädchen ein.

Achtung! Alle Zahlen müssen auf gleicher Höhe sein. Zum Öffnen der Klappe ziehen Sie nun das schwarzen Häkchen (neben der Zahlenrädchen) nach unten.

 

3. Entnehmen Sie die Schlüssel, schließen Sie die Safeklappe und verstellen Sie sicherheitshalber die Kombination.

Allgemeine Information zum Meldeschein

Gemäß Gesetz 8/2012, 19. Juli, (geändert 6/2017, 31. Juli) zum Schutz personenbezogener Daten, sind alle Eigentümer einer touristischen Unterkunft auf den Balearen seit Mai 2018 dazu verpflichtet, personenbezogene Daten aller Gäste (ab 16 Jahre) an den Staat weiterzuleiten. Bei Missachtung drohen dem Besitzer hohe Strafen.

Folgende Daten müssen vom Eigentümer auf einer virtuellen Plattform der Polizei eingegeben werden:

  • Vor- und Zuname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Nationalität
  • Art des Ausweisdokuments
  • Ausweis-/Passnummer
  • Ausstellungsdatum
  • Anreisedatum

Download > Meldeschein-Formular pdf

Allgemeine Information zur Touristensteuer

Im März 2016 verabschiedete das Balearen-Parlament das Gesetz zur STEUER FÜR NACHHALTIGEN TOURISMUS, alternativ: Touristensteuer. Der offizielle spanische Name lautet "impuesto del turismo sostenible".

Seit dem 1. Januar 2018 gelten die aktuell gültigen Tarife.

Alle Details zur Tourismussteuer sowie einen Tourismussteuer-Rechner finden Sie in unserer Information zur Tourismussteuer.

 

0.0370719432831 Sekunden